Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung!

Für das Ausfüllen des Bewerbungsbogens benötigen Sie nur wenige Minuten Zeit. Folgendes ist zu beachten:

  • Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese vollständig aus.
  • Wir benötigen idealerweise folgende Unterlagen von Ihnen: Aussagekräftiges Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse (Arbeitszeugnisse, Tätigkeitsnachweise, Qualifikationsnachweise, Abschlusszeugnisse, usw.)
  • Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein überaus wichtiges Anliegen. Unsere Datenschutzerklärung liefert Ihnen hierzu Details.
Bitte wählen Sie zunächst ein Land aus, um Ihre Adresse anzugeben.
Hier können Sie Dokumente zu Ihrer Bewerbung hinzufügen.
Es sind folgende Formate möglich: Word, PDF, PowerPoint, jpg, gif, png.
Max. Größe: 10 MB pro Datei, 20 MB insgesamt.
{{ message }}
{{ message }}

Datenschutzhinweise für Bewerber

1. Allgemeines
Mit diesen Hinweisen informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die in diesen Hinweisen genannten Unternehmen im Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung / Kontakt zum Datenschutzbeauftragten
Verantwortliche Stelle ist das Unternehmen, an das sich Ihre Bewerbung richtet. Jedes der nachfolgend genannten Unternehmen ist insoweit verantwortliche Stelle, bei der Sie Ihre Rechte gemäß Ziffer 6 geltend machen können.

Continentale Krankenversicherung a.G. I Ruhrallee 92 I 44139 Dortmund Telefon: 0231 919-0 I E-Mail: info@continentale.de

Continentale Lebensversicherung AG I Baierbrunner Straße 31-33 I 81379 München Telefon: 089 5153-0 I E-Mail: info@continentale.de

Continentale Sachversicherung AG I Ruhrallee 92 I 44139 Dortmund Telefon: 0231 919-0 I E-Mail: info@continentale.de

Continentale Rechtsschutz Service GmbH I Ruhrallee 92 I 44139 Dortmund Telefon: 0231 919-0 I E-Mail: info@continentale.de

DAV Dortmunder Allfinanz Versicherungs- GmbH I Ruhrallee 92 I 44139 Dortmund Telefon: 0231 919-0 I E-Mail: info@continentale.de

Für die Dortmunder Allfinanz Versicherungsvermittlungs- GmbH ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dies gesetzlich nicht vorgeschrieben ist.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie für die übrigen Unternehmen mit dem Zusatz - Datenschutzbeauftragter - jeweils unter der o. g. Anschrift oder per E-Mail unter datenschutz@continentale.de.

EUROPA Versicherung AG | Piusstraße 137 | 50931 Köln Telefon: 0221 5737-0 | E-Mail: info@europa.de

EUROPA Lebensversicherung AG | Piusstraße 137 | 50931 Köln Telefon: 0221 5737-0 | E-Mail: info@europa.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie mit dem Zusatz - Datenschutzbeauftragter - unter der o. g. Anschrift oder per E-Mail unter datenschutz@europa.de.

Mannheimer Versicherung AG | Augustaanlage 66 | 68165 Mannheim Telefon: 0621 457-8000 | E-Mail: service@mannheimer.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie mit dem Zusatz - Datenschutzbeauftragter – unter der o. g. Anschrift oder unter datenschutz@mannheimer.de.

verscon GmbH Versicherungs- und Finanzmakler I Augustaanlage 66 I 68165 Mannheim Telefon: 0621 457-7500 I E-Mail: service@verscon.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie mit dem Zusatz - Datenschutzbeauftragter - unter der o. g. Anschrift oder unter datenschutz@verscon.de.

3. Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze (z. B. BetrVG, AGG etc.).
Ihre Daten werden benötigt für die Durchführung und Abwicklung des Bewerbungsverfahrens sowie die Beurteilung, inwieweit eine Eignung für die betreffende Stelle vorliegt. Die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten ist erforderlich, um über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses entscheiden zu können. Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG.
Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten zudem auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten (z. B. Behörden) zu wahren.
Wir verarbeiten Daten zu statistischen Zwecken (z. B. Anzahl der Bewerbungen, Auswertung der Recruiting-Kanäle). Die Erstellung der Statistiken erfolgt ausschließlich zu eigenen Zwecken.
Zudem verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. beruflichen sozialen Netzwerken) zulässigerweise gewonnen haben.
Ihre Bewerberdaten werden jederzeit vertraulich behandelt. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie darüber zuvor informieren, soweit Sie nicht bereits über diese Informationen verfügen (Artikel 13 Abs. 4 DS-GVO) oder eine Information gesetzlich nicht erforderlich ist (Art. 13 Abs. 4 und 14 Abs. 5 DS-GVO.) Die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (z. B. Gesundheitsdaten) erfolgt ausschließlich mit Ihrer Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 2 BDSG, soweit nicht gesetzliche Erlaubnistatbestände wie Art. 9 Abs. 2 lit. b) i.V.m. § 26 Abs. 3 BDSG einschlägig sind.

4. Einzelne Stellen von Empfängern der personenbezogenen Daten
Innerhalb unserer Unternehmensgruppe erhalten nur die Personen und Stellen (z. B. Fachbereich, Betriebsrat, ggf. Schwerbehindertenvertretung) Ihre personenbezogenen Daten, die diese für die Einstellungsentscheidung und zur Erfüllung unserer vorvertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

5. Dauer der Speicherung Ihrer Daten
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald deren Speicherung für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich ist.
Kommt kein Anstellungsverhältnis zustande, löschen wir Ihre Daten nach 12 Monaten. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung zu Zwecken der Beweisführung erforderlich ist oder Sie in eine längere Speicherung eingewilligt haben. Sollten wir Ihnen keine zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten 2 Jahre lang in unserer Bewerberdatenbank verarbeiten, sofern hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung vorliegt.

6. Betroffenenrechte
6.1. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Herausgabe

Sie können unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

6.2. Widerspruchsrecht
Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie gegenüber dem Unternehmen, bei dem Sie sich beworben haben, dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situ-ation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen (Art. 21 Abs. 1 DS-GVO).

6.3. Beschwerderecht
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an unseren Datenschutzbeauftragten oder an die für das Unternehmen, bei dem Sie sich beworben haben, zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

7. Verpflichtung der betroffenen Person, personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Im Rahmen Ihrer Bewerbung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und die Eignungsbeurteilung erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir nicht in der Lage sein, das Bewerbungsverfahren durchzuführen und eine Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses treffen zu können. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch Sie können Sie sich einzelfallbezogen bei uns darüber informieren, welche personenbezogenen Daten zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens und die Eignungsbeurteilung bereitzustellen sind.

8. Aktualisierung der Datenschutzhinweise
Diese Datenschutzhinweise können aufgrund von Änderungen, z. B. der gesetzlichen Bestimmungen, zu einem späteren Zeitpunkt angepasst werden. Eine jeweils aktuelle Fassung dieser Information erhalten Sie von dem Unter-nehmen, bei dem Sie sich beworben haben, oder auf den Webseiten der Versicherungsunternehmen unter www.con-tinentale.de/datenschutz und www.europa.de/datenschutz und www.mannheimer.de/datenschutz.

9. Anhang
Unternehmen des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, die für Bewerberverfahren untereinander auch als Auftragnehmer und Kooperationspartner tätig werden und eine zentrale Datenverarbeitung vornehmen


Continentale Krankenversicherung a.G.
Continentale Lebensversicherung AG
Continentale Sachversicherung AG
Continentale Rechtsschutz Service GmbH
DAV Dortmunder Allfinanz Versicherungs- GmbH
EUROPA Versicherung AG
EUROPA Lebensversicherung AG
Mannheimer Versicherung AG
verscon GmbH


Stand 10/2021

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Dürfen wir Ihre Bewerbung auch in Zukunft für weitere Stellen berücksichtigen (Bewerberdatenbank)?
Dann würden wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.


Zurück